Der kleine Nick auf Schatzsuche. Der kleine Nicolas (Ilan Debrabant) hat die besten Freunde der Welt. Er macht nichts lieber, als mit ihnen Abenteuer zu erleben. Als sein Vater befördert wird, droht ein Umzug nach weit weg und damit der Verlust seines Freundeskreises. Natürlich will Nicolas das gemeinsam mit seinen Freunden verhindern und begibt sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schatz, der die Lösung für ihr Problem sein könnte.

Dear Future Children. Speziell die junge Generation sieht ihre Zukunft wie auch jene ihrer Kinder auf unterschiedlichste Weise bedroht. "Dear Future Children" folgt drei Frauen auf drei unterschiedlichen Kontinenten bei ihrem Kampf für Gerechtigkeit: Hilda setzt sich in Uganda für die Zukunft unserer Umwelt ein, Rayen steht in Santiago de Chile gegen soziale Ungleichheit auf und Pepper engagiert sich in Hongkong für Demokratie. Sie eint ihr Mut und das Risiko, ihre eigene Freiheit zu verlieren.

Alle für Uma. Die italienisch-österreichische Komödie, in der Schauspielerin Laura Bilgeri als titelgebende Prinzessin Uma in einem recht chaotischen Männerhaushalt aufräumt, setzt ganz auf Kitsch, Klamauk und absurde Inszenierung. Verantwortlich für den Film zeichnet das Regieduo Susy Laude und Elly Senger-Weiss, die kein noch so abgestandenes Klischee auslassen - von fußballliebenden Buben bis zum österreichischen Adel, der offenbar großen Heißhunger auf Krapfen hat.

Blutsauger - Eine marxistische Vampirkomödie. Der Fabrikarbeiter Ljowuschka (Alexandre Koberidze) soll im Jahr 1928 Leo Trotzki in einem Film des berühmten Regisseurs Sergej Eisenstein spielen. Doch wird seine Karriere als Filmstar rasch zerstört, als Trotzki bei Josef Stalin in Ungnade fällt und er aus dem Film geschnitten wird. Ljowuschka will sein Glück daraufhin in Hollywood versuchen, doch es kommt anders, und plötzlich gibt es eine Geliebte, Vampire und jede Menge anderer skurriler Wendungen.