Caveman. Moritz Bleibtreu trifft als Bobby Müller sein Alter Ego aus der Steinzeit, Caveman. Der prähistorische Mann wird für Bobby bald zu einem wichtigen Berater in allen Lebenslagen, auch weil es mit seiner Frau Claudia (Tonke) gerade gar nicht gut läuft. Die wichtigste Frage, die Bobby dabei bewegt: Ist der moderne Mann in der modernen Welt gescheitert? Regie führte Laura Lackmann ("Mängelexemplar"), in Gastauftritten zu sehen sind unter anderem Jürgen Vogel, Alexandra Neldel und Guido Maria Kretschmer.

Return to Seoul. Freddie (Park Ji-min) ist zwar Französin, hat jedoch Wurzeln in Korea. Nun kehrt die 25-Jährige erstmals in das Land ihrer Vorfahren zurück, aus dem heraus sie einst als Baby von einem französischen Paar adoptiert wurde. Freddie will aber ihre leiblichen Eltern finden. Doch der Zweck ihrer Reise wird in Davy Chous Drama schnell ein anderer. So wird "Return to Seoul" eine Reflexion über die Themen Heimat und Identität.

Die drei ???: Erbe des Drachen. Während der Sommerferien unternehmen "Die drei ???" Justus, Bob und Peter eine Reise nach Rumänien. Dort wollen die Freunde ein Praktikum am Filmset von "Dracula Rises" absolvieren, das ihnen Peters Vater vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für besondere Effekte verantwortlich ist. Kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina, das dem Film als atmosphärische Kulisse dient.

In der Nacht des 12. Der Mord an Clara (Lula Cotton-Frapier) verfolgt den Polizisten Yohan (Bastien Bouillon), kann er diesen als Ermittler doch nicht aufklären. Fix ist, dass Clara in der Nacht des 12. Oktober auf dem Heimweg von einem Unbekannten mit Benzin übergossen und verbrannt wurde. Trotz aller Verhöre, trotz vieler Verdächtiger - der Fall scheint unlösbar. Gemeinsam mit seinem Kollegen Marceau (Bouli Lanners) dringt Yohan tief in die Beziehungsgeschichten der jungen Frau ein und deckt Abgründe auf.