• vom 21.10.2009, 17:00 Uhr

Film


Einfach nur putzig

Hogis Family




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • "Hogis Family" (Österreich).

(fan) 2009 wurde der Igel zum Wildtier des Jahres gewählt. Jetzt kommt das putzige Stacheltier in einer Mischung aus Kinderfilm, Komödie und Dokumentation ins Kino. Gar nicht mehr selbstverständlich: Alle Szenen wurden mit echten Tieren in freier Natur gedreht. Auf die üblichen Animationen wurde verzichtet.


Der kleine Igel Hogi wird von der ältlichen Hanna vor dem Erfrierungstod gerettet. Sie bezeichnet sich selbst als "Igelfrau" und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Jungtiere während des Winters durchzufüttern. Hogi stellt sich als nicht gerade pflegeleicht heraus. Binnen kurzer Zeit bringt er das Haus durcheinander, doch böse sein kann man ihm nicht. Das sorgt für simple, aber nette Slapstick-Einlagen. Dann wechselt der Schauplatz ins Freie, denn Hogi läuft seiner Pflegerin davon und muss Abenteuer in der Wildnis bestehen, etwa den Krallen eines Uhus entgehen oder stark befahrene Landstraßen überqueren. Dazu treibt er Schabernack mit einem unbedarften Bauern. Sogar für ein Happyend wird gesorgt.

Ein Hauch Tiefsinn

Mit viel Geduld wurde zweieinhalb Jahre lang gedreht, herausgekommen ist ein einfach aussehender, aber doch komplexer, liebevoller und amüsanter Einblick in das Leben des scheuen Wildtieres samt seinen Problemen, etwa dass sie durch die Einengung ihres Lebensraums immer mehr in die Nähe des Menschen und dadurch in akute Gefahr geraten.

Eine Tierkomödie, die durch ihren lockeren, amüsanten Grundton die Botschaften nett verschlüsselt und dadurch für Kinder lehrreich, aber nicht belehrend ist.

Tierkomödie

Hogi's Family

Regie: Kurt Mündl

Mit: Irma Trimmel, Claus Christian Michor



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2009-10-21 17:00:10
Letzte Änderung am 2009-10-21 17:00:00

Spider-Man: A New Universe

Spidermänner und Spiderfrauen

Miles Morales (links) ist der neueste Spider-Man im Heldenverbund, flankiert vom Original und der Spider-Gwen. - © Sony Pictures Ein Spider-Man allein genügt nicht, es sollen mehrere sein, die aus verschiedenen Dimensionen nach New York kommen... weiter




Filmkritik

Neue Filme in Kürze

Komplexe Kritik am Kapitalismus (fan) Eine militante, geheim agierende Umweltaktivistin betätigt sich unnachgiebig mit Guerilla-Aktionen... weiter




Leto

Russen-Rock im Rückblick

Es war ein Sommer der Rockmusik: Kurz vor dem Beginn der Perestroika siedelt Regisseur Kirill Serebrennikow sein Drama "Leto" (russisch für "Sommer")... weiter





Werbung



Kommentar

Galileo-Figaro ist Streaming-King

Es sind komplizierte Zeiten auf dem Musikmarkt. Die Plattenfirmen plagen sich: CD und Vinyl haben an Boden verloren... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Eine wunderbare Reise zu den Ursprüngen von Jethro Tull
  2. Kunst
  3. "Die Weiden" erleiden Schiffbruch an der Staatsoper
  4. Die Wahrheit über Fake News
  5. Blutrache von Jethro Compton im Rabenhof Theater
Meistkommentiert
  1. "Kurz bringt die Rechtsextremen in den Mainstream"
  2. "Die Weiden" erleiden Schiffbruch an der Staatsoper
  3. "Die Weißwurst muss dir freundlich gesinnt sein"
  4. Karger "Don Carlos" in der Kammeroper
  5. ORF teilt TV-Sender gesellschaftlichen Gruppen zu

DVD & Bluray

The 100, Staffel 4

- © Warner Weil die Atomreaktoren auf der Erde schmelzen und bald ein Inferno auslösen werden, fragen sich die Überlebenden, wofür sie angesichts des nahenden... weiter




DVD & Bluray

Berlin Falling

- © Warner Der Ex-Elitesoldat Frank kann seine Kriegserlebnisse nicht abschütteln und dröhnt sich zwecks Vergangenheitsbewältigung mit Alkohol zu... weiter





Förderpreisgewinner Christoph Fritz mit Moderatorin Verena Scheitz und "vormagazin"-Chefredakteur Christoph Langecker.

Peter Handke bei der Verleihung des 19. Wiener Theaterpreises "Nestroy" im Theater an der Wien. Hier mit dem Preis für sein Lebenswerk. Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher

Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913 "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Quiz




Werbung