• vom 11.12.2017, 16:29 Uhr

Film

Update: 11.12.2017, 16:34 Uhr

75. Golden Globes

"Shape of Water" führt Nominiertenliste an




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA, Reuters

  • "Aus dem Nichts" von Fatih Akin bei den Auslandsfilmen im Rennen.

Die Nominiertenliste der 75. Golden Globes wurde am Montag in Los Angeles bekannt gegeben. 

Die Nominiertenliste der 75. Golden Globes wurde am Montag in Los Angeles bekannt gegeben. © APAweb/AFP, Robyn Beck Die Nominiertenliste der 75. Golden Globes wurde am Montag in Los Angeles bekannt gegeben. © APAweb/AFP, Robyn Beck

Hollywood. Die Fantasy-Romanze "The Shape of Water" des mexikanischen Filmemachers Guillermo del Toro führt die Nominiertenliste der 75. Golden Globes an. Auf sieben Nennungen brachte es der Film bei der Bekanntgabe am Montag. Steven Spielbergs Medienfreiheitsdrama "Die Verlegerin" ("The Post") folgt mit sechs Nominierungen - ebenso viele wie "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" von Martin McDonagh.

In der Komödien-Sparte haben unter anderem der Independent-Film "Lady Bird" und "The Disaster Artist" Gewinnchancen. Tom Hanks, James Franco, Meryl Streep und Saoirse Ronan finden sich unter den nominierten Schauspielern. In der Sparte der nicht-englischsprachigen Filme kann sich Fatih Akin mit seinem neuen Werk "Aus dem Nichts" Hoffnungen machen. Die filmische Umsetzung der NSU-Thematik ist ebenso im Rennen um einen Goldglobus wie "First They Killed My Father" aus Kambodscha.

Und auch Starkomponist Hans Zimmer findet sich wieder unter den Nominierten. So konnte er für das Weltkriegsdrama "Dunkirk" seine 13. Nominierung in der Sparte "Beste Filmmusik" einheimsen. Verliehen werden die Auszeichnungen des Verbands der Auslandspresse (HFPA) in 25 Film- und Fernsehkategorien am 7. Jänner in Beverly Hills.





Schlagwörter

75. Golden Globes

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2017-12-11 16:30:45
Letzte Änderung am 2017-12-11 16:34:08


Filmkritik

Mafia im Hundesalon

Im Hundesalon von Marcello (Marcello Fonte) bekommt er es auch mit großen Tieren zu tun. Und mit der Mafia. - © Thimfilm Andere italienische Filmemacher sind angezogen von der imposanten Schönheit Italiens, etwa Paolo Sorrentino in "La grande bellezza"... weiter




Filmkritik

Wahre Zotteln

Doch noch Freunde: "Bigfoot" Migo, "Smallfoot" Perci und Meechee. - © Warner Bros Sie sind flauschig, kuschelig, zottelig, riesig und nicht besonders mutig: die Yetis. Sie leben in ihrer Gemeinschaft hoch auf dem Berg... weiter




Waldheims Walzer

Heilsamer Lernprozess

Kurt Waldheim vor seinem ersten TV-Auftritt als frisch gewählter österreichischer Bundespräsident. - © Filmladen Kurt Waldheim breitet die Hände aus. Es wirkt, als wolle er zum Gebet ansetzen, als wolle der Hirte seine Herde umarmen... weiter





Werbung



Kommentar

Staumeldung in den Musikcharts

Damals, in den 80ern bei den "Großen Zehn" mit Udo Huber, kam das nur in den seltensten Fällen vor. Vielleicht war da einmal Michael Jackson mit "Bad"... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kuhn bestreitet Vorwürfe vehement
  2. Der Publikumsliebling ist zurück
  3. Dichand-Erben übernahmen "Krone"-Anteile
  4. Europas Vordenker
  5. Der Flöten-Flamingo
Meistkommentiert
  1. Klamauk um ein Politfossil
  2. Navi ein, Gehirn aus
  3. Ein Banksy ist immer gut
  4. Heidi tanzt auf zwei Kirtagen
  5. "Die Krankheit zuerst verstehen"

DVD & Bluray

The 100, Staffel 4

- © Warner Weil die Atomreaktoren auf der Erde schmelzen und bald ein Inferno auslösen werden, fragen sich die Überlebenden, wofür sie angesichts des nahenden... weiter




DVD & Bluray

Berlin Falling

- © Warner Der Ex-Elitesoldat Frank kann seine Kriegserlebnisse nicht abschütteln und dröhnt sich zwecks Vergangenheitsbewältigung mit Alkohol zu... weiter





"Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.

Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt. Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta.

Quiz




Werbung