Hollywood. US-Komiker Tracy Morgan (49) hat auf dem "Walk of Fame" in Hollywood einen Ehrenplatz erhalten. Nach der Enthüllung des 2632. Sterns auf dem Hollywood Boulevard am Dienstag kniete der Schauspieler auf dem Boden nieder und küsste die Sternenplakette. Der vierfache Vater hatte einen seiner erwachsenen Söhne und die vierjährige Tochter Maven aus seiner zweiten Ehe mit Megan Wollover mitgebracht.

Regisseur Jordan Peele ("Get Out"), der mit der Horror-Komödie "Get Out" im März als erster Afroamerikaner einen Oscar für das beste Original-Drehbuch gewonnen hatte, war als Gastredner eingeladen. Er pries Morgan als eine "Legende", die nun Hollywoodgeschichte geschrieben habe. Er selbst sei von dem Talent und dem Charisma des Comedy-Stars inspiriert worden, sagte der 39-jährige Regisseur, Autor und Komiker.

Komiker und TV-Star

Morgan ist vor allem aus TV-Sendungen wie "30 Rock" und "Saturday Night Live" bekannt. Er wirkte in den Komödien "Fist Fight" und "Liebe ohne Krankenschein" mit und verlieh der Bulldogge Luiz in "Rio" seine Stimme.