• vom 16.04.2018, 15:30 Uhr

Film

Update: 16.04.2018, 15:34 Uhr

Cannes

Paul Dano eröffnet mit Debüt Kritikerwoche




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA, AFP

  • US-Schauspieler hat erstmals als Regisseur Film über den Zerfall einer Ehe gedreht.

Der US-Schauspieler Paul Dano (3.v.r.), unter anderem durch seine Rollen in "Little Miss Sunshine" und "There Will Be Blood" bekannt, eröffnet mit seinem Regiedebüt die Kritikerwoche beim Filmfestival in Cannes. Im Bild (v.l.n.r.): Zoe Colette, Ed Oxenbould, Jake Gyllenhaal, Paul Dano, Carey Mulligan und Zoe Kazan bei der 'Wildlife'-Premiere

Der US-Schauspieler Paul Dano (3.v.r.), unter anderem durch seine Rollen in "Little Miss Sunshine" und "There Will Be Blood" bekannt, eröffnet mit seinem Regiedebüt die Kritikerwoche beim Filmfestival in Cannes. Im Bild (v.l.n.r.): Zoe Colette, Ed Oxenbould, Jake Gyllenhaal, Paul Dano, Carey Mulligan und Zoe Kazan bei der 'Wildlife'-Premiere© APAweb/AFP, Angela Weiss Der US-Schauspieler Paul Dano (3.v.r.), unter anderem durch seine Rollen in "Little Miss Sunshine" und "There Will Be Blood" bekannt, eröffnet mit seinem Regiedebüt die Kritikerwoche beim Filmfestival in Cannes. Im Bild (v.l.n.r.): Zoe Colette, Ed Oxenbould, Jake Gyllenhaal, Paul Dano, Carey Mulligan und Zoe Kazan bei der 'Wildlife'-Premiere© APAweb/AFP, Angela Weiss

Cannes/Hollywood. Der US-Schauspieler Paul Dano, unter anderem durch seine Rollen in "Little Miss Sunshine" und "There Will Be Blood" bekannt, eröffnet mit seinem Regiedebüt die Kritikerwoche beim Filmfestival in Cannes. Das Drama "Wildlife" werde zum Auftakt der Filmreihe am 9. Mai gezeigt, teilten die Organisatoren am Montag mit. In dem Film spielt der mit Dano befreundete Hollywoodstar Jake Gyllenhaal mit.

"Wildlife" basiert auf einem Roman von Richard Ford und dreht sich um einen Jugendlichen, der miterlebt, wie es mit der Ehe seiner Eltern bergab geht. Dano sei damit "ein zutiefst menschliches Porträt von der Zersetzung einer amerikanischen Familie" gelungen, sagte der Leiter der Kritikerwoche, Charles Tesson, der AFP. Während das Hauptfestival in Cannes dafür kritisiert wird, dass Frauen unterrepräsentiert sind, wird die Kritikerwoche dieses Jahr von Filmen von und über Frauen dominiert.





Schlagwörter

Cannes, Filmfestspiele

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-04-16 15:31:19
Letzte nderung am 2018-04-16 15:34:09



Filmkritik

Helden in kleinen Krisen

So viel darf gespoilert werden: Stan Lee, inzwischen 95 Jahre alt und Erfinder der meisten berühmten Marvel-Comichelden... weiter




Filmkritik

Ein Mädchen, frei wie ein Vogel

Lady Bird (Saiorse Ronan) wird flügge und interessiert sich unter anderem für Burschen wie Timothée Chalamet. - © Universal Gemessen daran, wie oft und gerne Filmkritiker die Bezeichnung "Coming-of-Age-Film" (vom englischen "to come of age", "volljährig werden") verwenden... weiter




Filmkritik

Held auf Prothesen

Youtube Bei dem Boston-Marathon am 15. April 2013 explodierten zwei Sprengsätze nahe der Zielgeraden. Drei Menschen waren tot, 264 weitere verletzt... weiter





Werbung



Kommentar

Ein Echo verklingt

Zuletzt hatten Pop- und Klassikstars in seltener Einigkeit ihre Echo-Preise aus Protest zurückgegeben. Die Rücklaufquote ist dann offenbar doch zu... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Leidenschaftliche Kultiviertheit
  2. Der Echo wird abgeschafft
  3. #MeToo: Philharmoniker von Musikuni entlassen
  4. Gewissheiten erschüttern
  5. Osterweiterung mit Grillhendl
Meistkommentiert
  1. "Bin seit Jahren HIV-positiv"
  2. Höchststrafe für "Kronen Zeitung"
  3. Der Echo wird abgeschafft
  4. Warten auf den Streaming-Tsunami
  5. Ritter der Extreme

DVD & Bluray

The 100, Staffel 4

- © Warner Weil die Atomreaktoren auf der Erde schmelzen und bald ein Inferno auslösen werden, fragen sich die Überlebenden, wofür sie angesichts des nahenden... weiter




DVD & Bluray

Berlin Falling

- © Warner Der Ex-Elitesoldat Frank kann seine Kriegserlebnisse nicht abschütteln und dröhnt sich zwecks Vergangenheitsbewältigung mit Alkohol zu... weiter





Das Siegerfoto mit dem Titel "Venezuela Krise", es zeigt einen 28-jährigen Mann mit brennendem Oberkörper während heftiger Proteste gegen Präsident Nicolas Maduro in Caracas im Mai 2017. 

Romy Schneider wurde am 23. September 1938 als Rosemarie Magdalena Albach in Wien geboren. Die Schauspielerei ist ihr in die Wiege gelegt geworden: Ihre Eltern und sogar ihr Ururgroßvater waren Schauspieler. Ihren Künstlernamen verwendete sie kurz nach ihrer ersten Filmrolle in den 1950ern. August Sander, Putzfrau, 1928

Die Schauspielerin Tiffany Haddish posiert auf dem roten Teppich. Bille August.

Quiz




Werbung


Werbung


Werbung