Immer auch ein bisschen selbstironisch: Schauspielerin Emma Thompson. - © Münchner FilmfestInterview

Emma Thompson

"#MeToo war überfällig"17

  • Schauspielerin Emma Thompson über patriarchale Macht, die Lust am absurden Make-up und ihren Thron als "Dame".

Borniert wirkte Emma Thompson tatsächlich nie. Im Gegenteil, die profilierte Charakterdarstellerin ist eine lebhafte, humorvolle, feministische Powerfrau und kein bisschen Diva. Und das obwohl sie die einzige Schauspielerin ist, die einen Oscar als beste Hauptdarstellerin bekam und einen Drehbuch-Oscar... weiter




Die US-Schauspielerin Asia Argento (rechts) soll ihren damals 17-jährigen Kollegen Jimmy Bennett sexuell missbraucht haben. - © APAweb / AFP, Frederick M. Brown und Loic Venance

#metoo

Bennett äußerte sich erstmals zu Missbrauchsvorwürfen

  • Neue Ermittlungen auch gegen Schauspieler Kevin Spacey.

New York. Der US-Schauspieler und Musiker Jimmy Bennett hat sich erstmals öffentlich zu seinem Vorwurf geäußert, er sei von der italienischen Schauspielerin Asia Argento als Minderjähriger sexuell angegriffen worden. Er habe aus "Scham und Angst" vor der öffentlichen Debatte tagelang geschwiegen, schrieb der heute 22-Jährige am Mittwoch (Ortszeit)... weiter




Danny Boyle sagt dem Projekt James Bond auf Wiedersehen und wird nicht Regisseur des 25. Films über den Kult-Spion. - © APAweb/AFP, Tobias Schwarz

Hollywood

Danny Boyle führt doch nicht Regie bei nächstem 007-Film

  • Der Brite steigt wegen "kreativer Differenzen" mit den Produzenten und Daniel Craig aus.

Hollywood. Planänderung für 007: Der nächste James-Bond-Film wird doch nicht vom britischen Regisseur Danny Boyle gedreht. Der Oscar-Preisträger sei "wegen kreativer Differenzen" aus dem Projekt ausgeschieden, hieß es auf der offiziellen 007-Website. Demnach waren die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli sowie Hauptdarsteller Daniel... weiter




- © afp

Asia Argento

#MeToo: Klägerin selbst unter Verdacht4

  • Schauspielerin Asia Argento soll damals 17-jährigen Kollegen missbraucht haben.

USA. Sie war eine der Ersten, die offen über die sexuellen Übergriffe des Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein sprachen, nun steht sie selbst unter Verdacht, einen damals noch minderjährigen Schauspiel-Kollegen sexuell missbraucht zu haben: Die italienische Schauspielerin und Regisseurin Asia Argento soll laut Dokumenten... weiter




Regisseur Spike Lee mit Topher Grace und Adam Driver (r.) am Set von "BlacKkKlansman". - © APAweb, ap, David Lee/Focus Features

Ku-Klux-Klan

Kunst zur richtigen Zeit12

  • "BlacKkKlansman" von Spike Lee, ab Donnerstag im Kino, seziert brutalen US-Rassismus und Ku-Klux-Klan-Wahn.

Man müsste diese Geschichte für ein Hirngespinst eines suchtmittelaffinen Hollywood-Drehbuchautors halten, wenn sie nicht wirklich wahr wäre: Ende der 1970er Jahre war Ron Stallworth der erste schwarze Cop beim Colorado Springs Police Department. Im Oktober 1978 fiel ihm eine Anzeige des Ku Klux Klan in einer Lokalzeitung auf... weiter




Ewan McGregor als verklärte Disney-Version von "Christopher Robin". - © Disney E./L. SparhamTrailer

Filmkritik

Winnie the Pooh, ein Kindheitstrauma2

  • Christopher Robin, Sohn und Inspirationsquelle des Autors A. A. Milne, litt ein Leben lang unter seiner Berühmtheit.

London. "Wie buchstabiert man ,Liebe‘, Pooh?", fragt Ferkel seinen berühmten Kameraden bei einem ihrer zahlreichen Abenteuer. Dieser antwortet: "Man buchstabiert sie nicht. Man fühlt sie." Liebe ist es auch, was zahlreiche Generationen an Kindern nicht erst seit der Übernahme durch Disney für den Bären "von sehr geringem Verstand" und seine... weiter




Siew Hua Yeo freut sich über den Goldenen Leoparden. - © APAweb / Alexandra Wey/Keystone via AP

Filmfestival

"Chaos" aus Österreich holt in Locarno den Spartenpreis3

  • Der Goldene Leopard ging an Regisseur Yeo Siew Hua aus Singapur.

Locarno. Triumph für das Dokumentaressay "Chaos" bei den 71. Filmfestspielen von Locarno: Das Werk der in Wien lebenden Syrerin Sara Fattahi wurde am Samstag mit dem Goldenen Leoparden in der Sektion der zeitgenössischen Filmemacher, "Cineasti del Presente", geehrt. Produziert hat den zweiten Langfilm der 35-jährigen Fattahi die Wiener Firma Little... weiter




Antoine Fuqua steht auf Filmklassiker wie "Der Pate" oder "Apokalypse Now". - © Katharina Sartena

Antoine Fuqua

"Action ist nicht alles"2

  • Regisseur Antoine Fuqua über seinen Actionfilm "The Equalizer 2" und den harten Konkurrenzkampf in Hollywood.

Locarno. Seit Antoine Fuqua 2001 den Film "Training Day" inszeniert hat, für den Denzel Washington einen Hauptrollen-Oscar gewann, sind die beiden Männer unzertrennlich. Mit "The Equalizer 2" (ab Freitag im Kino) startet nun die vierte Zusammenarbeit des Duos in den Kinos. Im Gespräch beim Filmfestival in Locarno verrät der 1965 geborene... weiter




Ethan Hawke: "Es ist seltsam, 47 zu sein und seit 30 Jahren Filme zu drehen." - © Locarno Festival/M. PedrazziniInterview

Locarno

"Man darf sich nicht zu wichtig nehmen"11

  • Ethan Hawke gibt gerne Lebenshilfe, denn der 47-jährige Schauspieler ist mit seinem Ego ziemlich im Reinen.

Locarno. Ethan Hawke ist freundlich und überlegt genau, bevor er antwortet. Er wirkt entspannt und ist mit sich im Reinen - das war nicht immer so: Denn der Schauspieler, der mit Filmen wie "Before Sunrise", "Training Day", "Gattaca", "Boyhood" und zuletzt Paul Schraders famosem Priesterdrama "First Reformed" eine weite Palette an Figuren gespielt... weiter




Fest steht: Die 91. Trophäen-Gala im kommenden Jahr soll am 24. Februar über die Bühne gehen. - © APAweb, Reuters, Mike Blake

Neue Sparte

Oscar-Akademie will Preis für "populäre Filme"

Los Angeles. Fast vier Stunden zog sich die Oscar-Gala im März hin, eine der längsten in Jahrzehnten. Gleichzeitig sanken die Einschaltquoten: Nur 26,5 Millionen Zuschauer verfolgten das Trophäenspektakel am Bildschirm mit. Mehr als doppelt so viele waren es 1998, als der Blockbuster "Titanic" vor 55,2 Millionen Zuschauern abräumte... weiter




Sebastian Bezzel schätzt den schwarzen Humor der Österreicher. - © G. Schober

Interview

"Ein harter Hund"14

  • Sebastian Bezzel über seine Paraderolle, seine Hochzeit in Mallorca und den Unterschied zwischen Patriot und Nationalist.

Am Eberhofer Franz, dem bayerischen Kultkieberer aus den wunderbar schrägen Verfilmungen der Provinz-Krimis von Bestsellerautorin Rita Falk, kommt keiner vorbei. Sebastian Bezzel hat mit dem stoischen Ermittler-Original aus dem fiktiven niederbayerischen Niederkaltenkirchen seine Paraderolle gefunden... weiter




US-Komponist Harry Gregson-Williams dirigiert das Wiener Orchester. - © Synchron Stage Vienna

Film

"Hai"-Fidelity: Tonaufnahmen aus Wien5

  • Filmmusik des neuen US-Haifilms "Meg" wurde in Wien aufgenommen.

Wien. Ein sonniger Strand, irgendwo am Meer. Ein kleines Mädchen spielt im warmen Sand und wird scheinbar dabei beobachtet. Während sie ahnungslos im bunten Badeanzug über die Wellen hüpft, kommt ein mysteriöses Wesen aus der Tiefe des Ozeans ihr langsam immer näher. Was mit Popmusik im Hintergrund nach einer etwas mauen Neuinterpretation von... weiter




zurück zu Kultur


Cops

Cop mit Gewissen

Polizisten unter sich: Bei komplizierten Einsätzen gerät man gelegentlich auch aneinander. - © Filmladen Das nervöse Gefühl in der Bauchgegend bleibt. Es zeigt die Angst vor der Verantwortung und die innere Überzeugung, etwas Falsches getan zu haben... weiter




Filmkritik

Wurzeln, wo man Platz findet

Jeder in der Region hat zum geplanten Maschendrahtzaun eine Meinung. - © Filmladen Ein Maschendrahtzaun von mehreren hundert Metern. Zusammengerollt gelagert in einem Container am Brenner. Er wurde eigens angefertigt... weiter




Komödie

Kot-Witze und Morgan Freeman

Blöd in Pailletten: Kate McKinnon und Mila Kunis. - © Constantin Audrey (Mila Kunis) wird von ihrem Freund verlassen, der sich rückwirkend als Spion entpuppt. Für ihn muss sie eine Trophäe nach "Europa" bringen... weiter





Werbung



Kommentar

Wie jetzt, Puppen haben keinen Sex?

Es ist eine stürmische Zeit für das Puppentheater. Der Kasperl und sein naseweiser Kumpan Pezi wurden ja noch einmal vor der Zwangspensionierung... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Standard" darf es in der "Gräfin" nicht schmecken
  2. Cop mit Gewissen
  3. Vorarlberger verfehlten Sieg knapp
  4. Vorarlberger im Finale von "America's Got Talent"
  5. Martin Thür jetzt auch offiziell "ZiB2"-Moderator
Meistkommentiert
  1. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  2. Wieder Wirbel um Ministeriums-"Journalistin"
  3. "Wiener Zeitung"-Geschäftsführer will "Gas geben"
  4. Drama um Daniel Küblböck
  5. Punkt! .

DVD & Bluray

The 100, Staffel 4

- © Warner Weil die Atomreaktoren auf der Erde schmelzen und bald ein Inferno auslösen werden, fragen sich die Überlebenden, wofür sie angesichts des nahenden... weiter




DVD & Bluray

Berlin Falling

- © Warner Der Ex-Elitesoldat Frank kann seine Kriegserlebnisse nicht abschütteln und dröhnt sich zwecks Vergangenheitsbewältigung mit Alkohol zu... weiter





Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt.

Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta. Werbung für Die Single "Baby I Love You" im Magazin Billboard 1959.

Sean Godwells Entwurf einer Kapelle erinnert beim ersten Auftritt des Vatikans auf der Architekturbiennale in Venedig auf den ersten Blick an einen aufklappbaren Würstelstand. Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen.

Quiz