- © Disney
© Disney

Kaum hat Familie Parr in "Die Unglaublichen" Syndrome ausgeschaltet, taucht der Underminer wieder auf und raubt mit seinem Maulwurf-Mobil eine Bank aus. Doch bei der anschließenden Verfolgungsjagd geht so viel zu Bruch, dass das Superhelden-Schutzprogramm für Bob Parr alias Mr. Incredible, Helen Parr alias Elastigirl und ihre drei Kinder beendet wird. Doch Winston und Evelyn Deavor wollen eine Kampagne für die Legalisierung von Superhelden finanzieren – mit Elastigirl als Aushängeschild. Dafür muss sich Bob alleine um die Kinder kümmern. Aber nicht lange... Jede Menge Gags, irre Action, viel Nostalgie und Kreativität – da sieht man über den schwachen Bösewicht hinweg. Noch besser als Teil 1!