- © Sony
© Sony

Weil ein Interview mit dem dubiosen "Life Foundation"-Gründer Carlton Drake schiefläuft, verliert Enthüllungsreporter Eddie Brock sowohl seinen Job als auch seine Verlobte. Als er Monate später die Möglichkeit erhält, seine Geschichte zu beweisen, gerät er in Drakes Labor in Kontakt mit einem außerirdischen Symbionten, der Besitz von seinem Körper und Kopf ergreift und Eddie unglaubliche Kräfte verleiht. Doch es dauert, bis die beiden miteinander auskommen. Regisseur Ruben Fleischer liefert irre Action (Motorradverfolgungsjagd!) und ordentliche Effekte, aber eine eher flache Geschichte. Dafür entschädigt Tom Hardy, der mit totalem körperlichem Einsatz und großem komödiantischen Talent alle Sympathien auf seiner Seite hat, auch wenn die Ambivalenz seiner Eddie-Venom-Doppelfigur nur selten und auch da humoristisch abgemildert herauskommt. Besonders die Dialoge zwischen den beiden hätte man noch mehr akzentuieren können. Passt.