- © 20th Century Fox
© 20th Century Fox

Das Hotel El Royale, genau auf der Staatsgrenze von Kalifornien und Nevada, hat, seit ihm die Glücksspiellizenz entzogen wurde, an Glanz verloren. Nur Miles, Concierge und Mädchen für alles, hält noch die Stellung. Doch als eines Tages vier Gäste einchecken, ist es vorbei mit der Ruhe, denn keiner ist, was er scheint, und das Drama nimmt seinen Lauf.
Das Hotel gibt es tatsächlich, es ist das Cal Neva, das einst Frank Sinatra und Co gehörte – mit Abhöreinrichtungen, Spionagespiegeln und Kameras zum Filmen des Treibens in den Zimmern. Regisseur Drew Goddard setzt diese Kulisse grandios in Szene, um eine Hommage an Tarantino-Filme zu bieten, deren verschachtelte und extrem detaillierte Erzählweise jedoch unweigerlich unnötige Längen erzeugt. Die hochkarätige Darstellerriege gibt ihr Bestes und der Zuschauer hält daher brav 140 Minuten durch.