- © Concorde
© Concorde

Als ein russisches und ein amerikanisches U-Boot nahezu gleichzeitig in der russischen Barentssee versenkt werden, wird Captain Joe Glass mit der USS Arkansas, einem atomgetriebenen Jagd-U-Boot ("Hunter Killer"), auf Rettungsmission geschickt. Doch weil das Attentat zum Putschversuch des russischen Verteidigungsministers, der den Präsidenten gefangen hält, gehört, soll Glass mit einer Navy SEAL Einheit gleich auch den Staatschef befreien und einen dritten Weltkrieg verhindern. Ordentliche Kulisse, aber die Effekte wirken manchmal altbacken. Mit den Figuren wird man auch nicht richtig warm, und die politische Dramatik bleibt oberflächlich. Passabel.