- © Tobis
© Tobis

Maya ist stellvertretende Filialleiterin im Supermarkt, doch höher kommt sie mangels Uni-Abschluss nicht. Aber als der Sohn ihrer besten Freundin Mayas Lebenslauf schönt, wird sie Marketing-Beraterin bei einem Kosmetikkonzern. Sie macht ihre Sache gut, doch die Täuschung bekommt Lücken. Weder neu noch innovativ, aber ordentlich (wenn auch der zweite Erzählstrang überflüssig ist).