- © Warner
© Warner

Die Blumenfarm des fast 90jährigen Earl Stone ist bankrott, daher kommt ihm das Angebot, ein Paket durch Illinois zu transportieren und dafür üppig zu kassieren, sehr gelegen. Dass er als Drogenkurier für ein mexikanisches Kartell unterwegs ist, stört ihn nicht. Weil die Fracht immer wertvoller wird, bekommt er bald einen Aufpasser, der aber ebenso wie Earl rasch auf dem Radar des DEA-Agenten Colin Bates landet. Clint Eastwood kann's doch nicht lassen – mit 88 hat er sich erneut vor die Kamera gestellt und Regie geführt. Das Ergebnis ist zwiespältig – das Thema wird weichgezeichnet, der Humor ist üppig. Aber Eastwood schaut man gerne zu...