- © 20th Century Fox
© 20th Century Fox

Als der 14jährige John beim Spielen auf dem zugefrorenen Missouri Lake ins Eis einbricht, kann er erst nach 15 Minuten geborgen werden. Die Ärzte erklären ihn für tot, doch Joyce und Brian, Johns Adoptiveltern, setzen auf ihren Glauben und beten. Das inspiriert die Menschen in ihrer Umgebung und tatsächlich wacht John auf und beginnt, sich zu erholen. Beruht auf Tatsachen, wirkt aber wie ein (recht intoleranter) Werbefilm für den christlichen Glauben. Zwiespältig.