Regisseur Salvador Mallo steckt in einer Depression, aus der ihn erst die Wiederaufführung eines seiner Filme und die Treffen mit alten Bekannten holen. Antonio Banderas spielt Pedro Almodovar – einfach genial. Eine wunderbare Verneigung vor dem spanischen Regisseur, dem Genre Film und dem Menschsein.