Nura flieht mit seinem Sohn Fahim von Bangladesh nach Frankreich, doch das Asylverfahren zieht sich dahin. Immerhin bringt er seinen schachbegabten Sohn im Club des knurrigen Sylvain Charpentier unter, der dort mit Kindern das "Spiel der Könige" trainiert. Doch Nura droht die Abschiebung ... Politisch aktuell, berührend und mit tollen Darstellern (Gerard Depardieu, Assad Ahmed)!