- © Leonine
© Leonine

Der 22-jährige Zak (Zack Gottsagen) will Wrestler werden, Kampfname "Peanut Butter Falcon". Das einzige, das ihn bislang davon abgehalten hat, ist Betreuerin Eleanor (Dakota Johnson): Zak wurde nämlich wegen seines Down-Syndroms in ein Altersheim abgeschoben und Eleanor hat ein scharfes Auge auf ihn. Eines Nacht schafft er den Ausbruch doch, und stürzt sich ins echte Leben. Dabei trifft er Tyler (Shia LaBoeuf), der auf der Flucht vor rachsüchtigen Fischern ist.

Bald werden aus den beiden ungleichen Männern echte Freunde, die ihre Reise auf einem selbstgebauten Floss fortsetzen wollen. Allerdings kommen ihnen Eleanor und die Fischer in die Quere …

Das Regieduo Tyler Nilson und Mike Schwartz liefert ein amüsantes, nie peinliches und charmantes Roadmovie mit einem wunderbaren Männerduo, doch das letzte Drittel ist enttäuschend: Eleanor wirkt stets wie ein Störfaktor und kitschig wird es außerdem. Trotzdem sehenswert.