Danzig 1927: Oskar ist drei Jahre alt, doch er weiß bereits, dass er das kleinbürgerliche Leben der Erwachsenen nicht akzeptieren kann – und hört einfach auf zu wachsen. Leidenschaftlich protestiert er fortan mit seiner Blechtrommel gegen fanatische Nazis und deren Mitläufer. Erst als nach dem Krieg eine menschlichere Zeit beginnt, beschließt Oskar, wieder am Leben teilzunehmen und wächst weiter. Wie der Roman von Günter Grass war Volker Schlöndorffs gleichnamige Verfilmung ein Erfolg und Skandal zugleich. Zum 40-jährigen Jubiläum erscheint der Klassiker in 4K-Restaurierung in Zusammenarbeit mit ARRI Berlin unter der Aufsicht von Eberhard Junkersdorf und Regisseur Volker Schlöndorff als Collector's Edition mit einem Booklet, vielen Extras und dem Director's Cut. Sammlerstück!