Die Agentur Mystery Inc. hat finanzielle Schwierigkeiten, deshalb soll Simon Cowell in die Firma investieren. Der kann sich zwar eine Zusammenarbeit mit Fred, Daphne und Velma vorstellen, nicht aber mit Shaggy und seinem Hund Scooby-Doo. Die beiden ziehen beleidigt ab und werden prompt vom Superschurken Dick Dastardly angegriffen, aber in letzter Sekunde von Blue Falcon gerettet. Ein Rückblick auf das Kennenlernen von Shaggy und Scooby und schon geht es in ein neues Abenteuer – ein bisschen wirr, was Fans aber nicht stören wird. Passt.