Die Highschool-Absolventen Riley (Alexandra Shipp) und Chris (Nicholas Hamilton) sind ein Liebespaar, doch ein Unfall zerstört das Glück. Riley gibt sich die Schuld am Tod ihres Freundes, während Chris in der Vorhölle herumirrt. Sie finden zwar einen Weg zueinander, doch nur um Loslassen zu lernen. Ist wie "Ghost" gestrickt, überzeugt aber nicht.