Wer bin ich denn wirklich?

(fan) Der kleine Mauersegler Manou ist ein Waisenkind, aufgezogen von einem Paar netter Möwen. Als er herausfindet, dass er keiner der Ihren ist, läuft er schockiert davon. Er trifft auf Artgenossen, lernt, wer er in Wirklichkeit ist. Bevor er sich für eine der Familien entscheiden muss, geraten beide Vogelarten in Gefahr. Manou muss über sich hinauswachsen, um für beide Seiten zum Held zu werden. Auch wenn Thematik und Genre nicht neu sind, feiern die Filmemacher, bisher für Spezialeffekte zuständig, dennoch ein tolles Regiedebüt. Die liebevoll ausgeführte Animation wird zum warmherzigen, kindgerechten Mix aus Selbstfindung und einem ehrlichen Plädoyer gegen Rassismus.

Manou, der Mauersegler, D/F/CND 2018

Regie: Christian Haas, Andrea Block

Stimmen: Kate Winslet, Willem Dafoe

Schwitzen für Fortgeschrittene

(fan) Die Dokumentation schildert eine Ballveranstaltung, die seit 27 Jahren, jeden Juli, in der französischen Provinz Auvergne stattfindet. Mehr als 2000 tanzbesessene Europäer bewegen sich sieben Tage, acht Nächte lang in einem großen Saal. Dabei spielt es keine Rolle, wenn ihre bewegenden Körper schwitzen, rotieren, einander berühren. In dem "unaufhörlichen Pulsieren des Lebens" wird Müdigkeit und Zeitgefühl getrotzt. Die Zelebrierung wird von der Regisseurin Laetitia Carton beschrieben, die seit vielen Jahren dorthin reist. Kein Wunder, dass persönliche philosophische Überlegungen einfließen. Hauptsächlich sehenswert für Zuschauer, die gern ins Schwitzen kommen.

Le Grand Bal - Das große Tanzfest, F 2018

Regie: Laetitia Carton

Abrutscher nach Hollywood

(fan) In seinem dritten Kinoauftritt verschlägt es den bei britischen Vorschulkindern populären Feuerwehrmann Sam auf ein Filmset nach Hollywood. Nachdem er eine seiner üblichen Heldentaten durchgeführt hat, die im Internet verbreitet, für Furore sorgt. In der Traumfabrik stößt er auf einen eitlen Superstar, der ihn schnell wieder loswerden will. Bereits der Film-im-Film mit Insider-Konstellation ist wohl für das Verständnis der Jüngsten nicht geeignet, ebenso das fiese Intrigenspiel. Bis auf den Anfang bleiben die heldenhaften Rettungstaten weitgehend auf der Strecke. Eine kaum reizvolle, inhaltlich wie optisch wenig gelungene und für das Zielpublikum uninteressante Animation.

Feuermann Sam - Plötzlich Filmheld (Fireman Sam: Hollywood Hero), GB 2018

Regie: Gary Andrews

Stimmen: Steven Kynman, John Barrowman, David Carling