Scheinheilige Welt

(fan) Um 1721 den Frieden mit Spanien zu sichern, beschließt der französische Regent, den elfjährigen Thronfolger Ludwig XV. mit der vierjährigen Tochter des spanischen Königs zu verheiraten. Dazu noch seine zwölfjährige Tochter mit dem Prinzen von Asturien. Die Zukunftspaare wollen jedoch ihren eigenen Willen durchsetzen. Prächtig ausgestatteter Blick in eine scheinheilige Welt.

Ein königlicher Tausch (L’échance des princesses), F/B 2017, Regie: Marc Dugain, Mit: Lambert Wilson, Anamaria Vartolomei, Oliver Gourme

Tödlicher Rätselspaß

(vf) Sechs neugierige Abenteuerlustige werden zu einem Spiel mit 10.000 Dollar Preisgeld gelockt. Doch der Rätselspaß wird in einem brutalen Überlebenskampf schnell zum Albtraum. Regisseur Adam Robitel inszeniert detailverliebte Räume als ausgeklügelte Todesfallen, doch die Charaktere bleiben blass.

Escape Room, USA/CDN 2019, Regie: Adam Robitel, Mit: Taylor Russell McKenzie, Logan Miller, Deborah Ann Woll

Selbstoptimierung

(fan) Steve (Friedrich Mücke) und Carola (Julia Koschitz) sind seit fünf Jahren ein Paar. Als sein Freund von der Seinen verlassen wird, plagen ihn Zweifel, ob Carola wirklich mit ihm glücklich ist. Als Software-Entwickler kommt er auf die Idee einer "Selbstoptimierung", was natürlich einiges an Screwball-Verwicklungen bringt. Nach etwas zähem Anfang doch noch unterhaltsam.

Wie gut ist deine Beziehung? D 2019 Regie: Ralf Westhoff

Wer bin ich denn?

(fan) Der kleine Mauersegler Manou ist Waisenkind, aufgezogen von netten Möwen. Doch dann wird er zum Außenseiter, erkennt, dass er keiner der Ihren ist, nimmt schockiert Reißaus. Als die beiden Vogelarten in Gefahr geraten, muss er über sich herauswachsen. Auch wenn das nichts Neues ist, so wird die liebevolle Animation zur ehrlichen Selbstfindung samt Anti-Rassismus-Thematik.

Manou - flieg flink! D/F/CND 2018, Regie: Christian Haas und Andrea Block

Rettung vor Bösen

(fan) Im nächsten Staffelteil werden Mika und Ostwind schwer traumatisiert. Eine neue Figur kommt ins Spiel: Ari (Luna Paiano) ist ein schwer erziehbarer, aggressiver Wildfang. Natürlich gerät auch Gut Kaltenbach in Gefahr. Ari entwickelt sich für das Pferd und alle anderen zur Retterin. Die Schurken sind übertrieben aufgesetzt, alles läuft vorhersehbar.

Ostwind-Aris Ankunft, D 2019, Regie: Theresa von Eltz