Rau und lebensnah

(fan) Der 13-jährige Stevie (Sunny Suljic) verfällt in den 1990er Jahren der Faszination fürs Skateboard, schließt sich einer Gruppe Skater an, die ihn in ein Leben voller Partys, Alkohol, Sex einführen. Trotz wachsenden Selbstbewusstseins stellt er sich bald die Frage, ob "Coolness" wirklich das einzig Wahre im Leben ist. Raue, unbeschönigende Coming-of-Age-Milieustudie.

Mid90s, USA 2018. Regie: Jonah Hill, Mit: Sunny Suljic, Lucas Hedges, Katherine Waterston

Ikone der Freiheit

(fan) Seit 25 Jahren sitzt die 86-jährige Juristin Ruth Bader Ginsburg im US Supreme Court. Eine kleine, ruhige, wortgewandte, witzige, einzigartige Persönlichkeit. Seit der Studienzeit kämpft sie für Gender-Rechte. Diese Phase wird nun nachgespielt. Kraftvoll, doch das rückständige Amerika kommt zu sanft weg. Eindrucksvoller die Doku-Version "RGB", die im Jänner anlief.

Die Berufung, USA 2018, Regie: Mimi Lederer Mit: Felicity Jones, Armie Hammer

Sind wir "normal"?

(fan) Das Essay hinterfragt unsere "Normalität". Wollen wir diese überhaupt? Psychische Erkrankungen steigen an, dienen zig Psychopharmaka nur dem Profit? Oder der Politik? Zu Wort kommen Psychologen, Ärzte, Übertherapierte sowie ein selbsternannter "Irrer", der zwar gescheit, aber schwer verständlich redet. Gut gemeinte Sozio-Suche nach dem "wahren Ich".

Anomalie, Ö 2018, Regie: Richard Wilhelmer

Im 3D-Flug

(fan) Die Doku über das Skifliegen von Großschanzen mutet mehr als Sportreportage an, die eher konventionell ausfällt. Wert wird hauptsächlich auf 3D-Bilder gelegt, die natürlich sehr spektakulär ausfallen, besonders, wenn sie durch Helmkameras aufgenommen werden. Dazu kommen zig Kommentare, etwa des Ex-Cheftrainers. Fachmännisch, doch hauptsächlich für Skispring-Fans.

The Big Jump - Flieg mit unsin 3D, Ö 2019, Regie: Ernst Kaufmann

Daten mit Gewissheit

(greu) Wozu lange auf Tinder abhängen, wenn es "Rate Your Date" gibt? Die Dating-App verrät durch die Bewertungen der User schon vorab, ob ein Typ treu sein kann oder eine junge Frau als "Crazy Bitch" abgestempelt wurde. Klar, dass die App von vier jungen Berlinern schnell an ihre Grenzen stößt und Mobbing-Gefahr birgt. David Dietls Komödie wühlt stellenweise ganz amüsant in den Untiefen moderner Beziehungsunfähigkeit.

Rate Your Date, D 2019, Regie: David Dietl Mit: Alicia von Rittberg, Marc Benjamin