Eine vertrackte Liebeswelt

(fan) Zwischen zwei Menschen aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten entwickelt sich innerhalb indischer Kasten eine völlig undenkbare Liebesgeschichte: Ein reicher Erbe aus Mumbai verliebt sich in sein armes, aus der Provinz stammendes Dienstmädchen. Sie träumt zwar davon, zur Mode-Designerin aufzusteigen, nennt ihn aber bei ihrer Tätigkeit nur "Sir". Tief berührendes, romantisch angehauchtes Soziogramm, das in der Gegenwart angesiedelt ist.

Die Schneiderin der Träume (Sir), F/IND 2018
Regie: Rohena Gera
Mit: Tillotama Shome u. a.

Kunst-Karriere eines Designers

(fan) Der 1969 geborene, aus einfachen Verhältnissen stammende Brite Alexander McQueen begann schon früh mit Entwürfen wie Ausführungen von Modestücken. Als Fashion-Designer durchlief der Visionär danach immer neue Herausforderungen, schockierte sein Publikum mit düsteren Mode-Kreationen. Zu sehen ist ein mit reichlich Archivmaterial versehenes spektakuläres, faszinierendes, emotional schmerzliches Porträt eines Genies, das sein Leben mit 41 Jahren beendete.

Alexander McQueen - Der Film, GB 2018
Regie: Ian Bonhôte, Peter Ettedgui

Robin Hood im Geschmackschaos

(vf) "Robin Hood"-Verfilmungen gibt es viele, jene von Otto Bathurst wird in die Kategorie der bald vergessenen fallen. Der Film scheitert in vielem: Die Kostüme wirken deplatziert, wenn der Sheriff von Nottingham (Ben Mendelsohn) in einem Ledermantel mit Revers und maschinell genähter Doppelnaht sein Unwesen treibt oder Robin (Taron Egerton) in einem Langarm-Shirt das Böse bekämpft. Der Kreuzzug ähnelt mehr einem unrealistischen Computerspiel gekrönt mit trivialen Dialogen. Aber es gibt ein Highlight: Jamie Foxx als John. Doch selbst er kann dieses Geschmackschaos nicht retten.

Robin Hood, USA 2018
Regie: Otto Bathurst

Schnappschüsse mit Todesfolgen

(fan) Im Trend liegen Horrorfilme mit Handys oder Notebooks. Dies-
mal ist die alte Polaroid-Kamera dran. Eine Schülerin bekommt das Sammlerstück geschenkt. Begeistert davon ahnt sie nicht, was für einen tödlichen Fluch die Schnappschüsse auslösen. Nach einem Gruppenfoto beginnt der Wettlauf gegen die Zeit, um hinter das Geheimnis zu kommen. Ein zwar recht aktuelles, durchaus ambitioniertes Thema, das aber im Schema-F samt unauffindbaren Lichtschaltern im Finstern verkommt.

Polaroid, USA/CAN/NOR 2019
Regie: Lars Klevberg
Mit: Katryn Prescott, Tyler Young