Gefälschte Briefe

(fan) Leonore Carol "Lee" Israel (1939-2014) war in den 1980ern eine gefeierte Journalistin und Biografin. Doch dann geriet sie in die Misere. Bis sie drauf kam, wie viel Sammler für Briefe Prominenter ausgeben. Daraufhin wurde sie zur "Kleinkriminellen" und fälschte viele davon. Was nicht lange gutging. Ein tolles Biopic mit großartiger McCarthy und ebensolchem Grant.

Can You Ever Forgive Me?,

USA 2018

Regie: Marielle Heller.
Mit: Melissa McCarthy, Richard E. Grant

Ganz ohne Budget

(greu) Die junge Marziyeh (Marziyeh Rezaie) will Schauspielerin werden und wendet sich in einem Handy-Video an den iranischen Regisseur Jafar Panahi (spielt sich selbst). Ein No-Budget-Film des noch immer mit Arbeitsverbot belegten Panahi als Sittenbild des ruralen Iran.

3 Gesichter, Iran 2018

Regie: Jafar Panahi
Mit: Behnaz Jafari, Jafar Panahi

Arg bedrohte Natur

(fan) In Teil 2 der "Winzlinge" fällt ein junger Marienkäfer in einen Karton, der in die Karibik versandt wird. Sein Papa folgt ihm mit einen Notfallteam. Eine abenteuerliche Reise, bei der vor Ort auch andere Krabbler von einer gefährlichen menschlichen Baustelle bedroht sind. Zusammenhalt verschiedener Rassen plus Naturerhalt werden bestens, unpenetrant thematisiert.

Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik, F/B 2019

Regie: Hélène Giraud, Thomas Szabo

Viel Lebensfreude

(fan) Nach "Sommer in Wien" ist "Winter in Havanna" der zweite Teil der Tetralogie "Die vier Jahreszeiten" des österreichischen Filmemachers Walter Größbauer. Vier Menschen, vier Schicksale in der kubanischen Hauptstadt. Ohne Werbeklischees werden Einblicke in schwierige Leben gegeben, die trotz allem durch Solidarität und Lebensfreude gekennzeichnet sind. Faszinierend.

Winter in Havanna, CU/A 2018

Regie: Walter Größbauer

Magie Freundschaft

(fan) In der russischen Variante von Disneys "Frozen" hat nun mit der Magie Schluss zu sein. Zumindest, wenn es nach dem mächtigen König Harald geht. Doch als ihre magische Familie gefangen wird, muss Tochter Gerda, die keine derartigen Fähigkeiten hat, ihre Liebsten befreien. Sie erhält viel Hilfe. Daher die übliche Botschaft: In Freundschaft liegt die größte Magie.

Die Schneekönigin: Im Spiegelland, RUS 2019

Regie: Aleksej Tsitsilin, Robert Lence