Marie Curie und die Bedeutung für heute

(suv) Der Film zeigt ein sensibles Porträt der Chemikerin und Physikerin und zweifachen Nobelpreisträgerin Marie Curie. Dabei ist er offensichtlich bemüht, sie zu modernisieren. Denn ihre Errungenschaften sind auch heute noch beachtenswert. Erst im Abspann, als wir Curie durch das heutige Paris laufen sehen, ist sie so richtig ins Heute geholt.

Marie Curie, D/F/PL 2016

Regie: Marie Noelle. Mit Karolina Gruszka, Arieh Worthalter

Gesangswettbewerb der Tiere

(fan) Ein Koala leitet ein Theater, das in die roten Zahlen gerutscht ist. Seine Idee, es wieder in Schwung zu bringen: ein Gesangswettbewerb. Als Teilnehmer kommt ein bunter Haufen verrückter Viecher zusammen. Die Variante zu den trendigen Castings Shows ist eine lustige, poppig-schräge Animation, doch etwas krampfig.

Sing, USA/J 2016

Regie: Garth Jennings

Verfolgungsjagd unter Vampiren

(fan) Die beiden Vampirschwestern (Marta Martin, Laura Roge) freuen sich diesmal über ihren niedlichen kleinen Halbvampir-Bruder. Doch dann entführt die fiese Vampirkönigin Antanasia (Jana Pallaske) den Sprössling, weil sie dringend einen Thronfolger sucht. Die Verfolgungsjagd nach Transsilvanien wird jungen Fans gefallen.

Die Vampirschwestern 3, D 2016

Regie: Tim Trachte. Mit: Marta Martin, Laura Antonia Roge

Flacher Transgender

(fan) Die Teenie Ramona (Elle Fanning) lebt seit Jahren als der Bub Ray und will sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen. Ihre Mutter (Naomi Watts) wie die in einer lesbischen Beziehung lebende Großmutter (Susan Sarandon) müssen sich damit auseinandersetzen. Trotz toller Besetzung viel zu flach, zu wenig berührend.

Alle Farben des Lebens, USA 2016

Regie: Gaby Dellal. Mit: Elle Fanning, Susan Sarandon

Hirnfreie Superparty

(fan) Eine verbohrte Firmenchefin (Jennifer Aniston) will zu Weihnachten die Filiale ihres Bruders (T.J. Miller) schließen. Sein Partner (Jason Bateman) will daher eine Super-Party abziehen, um einen finanzstarken Kunden zu gewinnen. Natürlich läuft alles aus dem Ruder. Wild, aber total hirnloses "Hangover" zum Quadrat.

Office Christmas Party, USA 2016

Regie: Will Speck, Josh Gordon

Mit: Jennifer Aniston