Der mit Vorwürfen sexueller Belästigung konfrontierte spanische Sänger Placido Domingo erhält nun doch den mexikanischen Musikpreis "Premio Batuta". Das gaben die Organisatoren der Auszeichnung am Freitag bekannt. Nur einen Tag davor hatten sie die Vergabe der Auszeichnung bis zur Klärung der Vorwürfe ausgesetzt.

Eine Begründung für ihren erneuten Schwenk gaben die Organisatoren nicht an. Domingo werde aber bei der Verleihungszeremonie nicht anwesend sein. Der Opernstar müsse per Video zugeschaltet werden, betonte man. (apa)