Rudolf Buchbinder erhält heuer den Opus Klassik für sein Lebenswerk. "In seiner Arbeit verschmilzt er Tradition und Innovation, Werktreue und Freiheit, Authentizität und Weltoffenheit", so die Jury am Freitag in einer Aussendung.

Der 73-jährige österreichische Starpianist wird die Trophäe am 18. Oktober im Berliner Konzerthaus entgegennehmen. Übertragen wird die Gala ab 22.15 Uhr im ZDF. Der Opus Klassik ist der 2018 eingeführte Nachfolgepreis des abgeschafften Echo Klassik.(apa)