Stardirigent Zubin Mehta, der Mitte Februar in Mailand ins Krankenhaus eingeliefert worden war, und inzwischen genesen ist, dirigiert am Samstag ein Konzert in Florenz mit dem Pianisten Rudolf Buchbinder. Mehta dirigiert das Orchester des Maggio Musicale Fiorentino, das Konzert wird gestreamt. Mehta wird Mozart-Werke aufführen, teilte das Haus in einer Presseaussendung am Mittwoch mit.

Mehta, der in den vergangenen Jahren an einem Nierentumor erkrankt war und inzwischen genesen ist, ist Ehrenpräsident des Florentiner Opernhauses Maggio Musicale Fiorentino. Intendant des Theaters ist der österreichische Kulturmanager Alexander Pereira. (apa)