Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker im Musikverein wird vor Publikum stattfinden. Daniel Froschauer, Vorstand des weltbekannten Orchesters, freut sich einer Ankündigung zufolge auf den Auftritt "vor vollem Saal". Einzig die Stehplätze müssen coronabedingt leer bleiben. Für Konzertbesucher gilt die 2G-Regel sowie eine FFP2-Maskenpflicht während des gesamten Aufenthalts im Musikverein. Das Neujahrskonzert 2022 leitet Daniel Barenboim. (apa)