Und noch einmal Endzeit: Mit Egor legen TMFDC eine Live-Aufnahme aus dem DOM Theater in Moskau vor, die gleichermaßen klaustrophobisch wie musikalische Grenzen sprengend ist. Zwar erinnern weite Passagen am ehesten an ausufernden Jazz, wären da nicht immer wieder droneartige Steigerungen. Dazu singt, kreischt und mäandert die Stimme von Charlotte Cegarra. Improvisiertes Chaos wird hier zur kosmischen Harmonie.

The Mount Fuji Doomjazz Corporation: Egor