• vom 13.07.2017, 07:00 Uhr

Kunst

Update: 29.07.2017, 11:16 Uhr

Fotoausstellung

Fotografien der Friedl-Kubelka-AbsolventInnen


<p>"Zusammenspiel" von Irene Charlotte Jahn.</p>
 - © Irene Charlotte Jahn  <p>"Gina W. Bush" von Irene Charlotte Jahn.</p>
 - © Irene Charlotte Jahn  <h1 class="filename" style="margin: 0px; line-height: 1; height: 17px; display: flex; -webkit-box-align: center; align-items: center;"></h1>
 - © Irene Charlotte Jahn  MENSCH MACHT RAUM von Sabine Maria Scharf. - © Sabine Maria Scharf   - © Sabine Maria Scharf  Installation, 2017 - © Sarah Stachl  <p>"to lay bare: between sheets and walls" von Anna Carina Roth.</p>
 - © Anna Carina Roth  <p>"Villa Beer" von Lea Sonderegger.</p>
 - © Lea Sonderegger  <p>"Villa Beer" von Lea Sonderegger.</p>
 - © Lea Sonderegger  <p>"7AM" von Reinhard Nadrchal.</p>
 - © Reinhard Nadrchal   - © Reinhard Nadrchal  <p>"4MANO" von Magdalena Stückler.</p>
 - © Magdalena Stückler  <p>"Form ohne Genus" von Kathrin Hanga.</p>
 - © Kathrin Hanga  21.-28. Juli 2017: AbsolventInnen der Schule Friedl Kubelka stellen aus. 



  • Sehenswert (4)




Von WZ Online, fib

  • Die Arbeiten sind von 21.7. bis 28.7. in der Fotogalerie Wien im WUK zu sehen.

Von 21. bis 28. Juli stellt die Fotogalerie Wien die Werke der diesjährigen Friedl-Kubelka-AbsolventInnen aus. Zu sehen sein werden 47 Fotografien (ungefähr), 1-2 Videos, 1 Kodak Disc, 14 Meter Schnur (ungefähr), 1 Paar Schuhe, 1 Negativstreifen, 1 Strauß Rosen, Wandtapeten, mehrere Decken. Mit der Kamera haben die FotografInnen Szenen in Nightclubs, im Mumok, im Heeresgeschichtlichen Museum, im Atelier, auf der Straße, am Land oder auf Reisen eingefangen. Die "Wiener Zeitung" zeigt einige Lieblingsstücke vorab.

Eröffnung: Freitag, 21. Juli 2017, 19 Uhr
Ausstellung: 22. bis 28. Juli 2017
Ort: Fotogalerie Wien, WUK, Währinger Str. 59
Gespräch: 28. Juli um 17 Uhr Dialog mit der Kuratorin Ruth Horak und den KünstlerInnen.
Veranstalterin: Schule Friedl Kubelka für künstlerische Photographie Wien unter der Leitung von Anja Manfredi.

Mehr Informationen finden sich im WUK-Kalender.







Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2017-07-12 13:01:35
Letzte Änderung am 2017-07-29 11:16:52


Bildende Kunst

Georg Lebzelter

Geboren 1966 in Melk; 1986 - 1990 Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Maximilian Melcher: 1992/93 Gaststudium an der Universidad... weiter




Bildende Kunst

Anna Stangl

Geboren 1961 in Salzburg, aufgewachsen in Oberösterreich und Salzburg; Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste... weiter




Fotografie

Sissa Micheli

Geboren 1975 in Bruneck, Italien. Sie studierte von 2000 bis 2002 an der Schule Friedl Kubelka für künstlerische Fotografie in Wien und absolvierte in... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Charismatische Gestaltungskraft
  2. In der Sargfabrik in die Sauna
  3. Vom Feuer des Titanen
  4. In der Ruhe liegt die Kraft
  5. Geistesverwandte Träumer
Meistkommentiert
  1. Ein Taktstock für die Dose
  2. Beim Song Contest siegt die Frauenpower - und Cesar Sampson
  3. Israel gewinnt den 63. Song Contest
  4. Französisch schmachten
  5. Sie lassen sich nicht die Mundart verbieten


Eleni Foureira aus Zypern während ihres Probe-Auftritts in Lissabon. 

Fritz G. Mayer, Fritz Wotruba, Kirche zur Hl. Dreifaltigkeit, Außenansicht, Wien 23, 1974–1976. Das Siegerfoto mit dem Titel "Venezuela Krise", es zeigt einen 28-jährigen Mann mit brennendem Oberkörper während heftiger Proteste gegen Präsident Nicolas Maduro in Caracas im Mai 2017. 

Romy Schneider wurde am 23. September 1938 als Rosemarie Magdalena Albach in Wien geboren. Die Schauspielerei ist ihr in die Wiege gelegt geworden: Ihre Eltern und sogar ihr Ururgroßvater waren Schauspieler. Ihren Künstlernamen verwendete sie kurz nach ihrer ersten Filmrolle in den 1950ern. Die Schauspielerin Tiffany Haddish posiert auf dem roten Teppich.


Werbung