• vom 13.02.2018, 12:22 Uhr

Kunst

Update: 13.02.2018, 17:50 Uhr

Man Ray

Man Ray: Das Gesamtwerk einer Ikone


 - © Bank Austria Kunstforum   - © Bank Austria Kunstforum   - © Bank Austria Kunstforum   - © Bank Austria Kunstforum   - © Bank Austria Kunstforum   - © Bank Austria Kunstforum   - © Bank Austria Kunstforum   - © Bank Austria Kunstforum   - © Bank Austria Kunstforum   - © Bank Austria Kunstforum 



  • Sehenswert (0)




Von WZ Online, APA

  • Man Ray im Kunstforum Wien.

Man Ray eine Ikone. Das Kunstforum Wien ermöglicht ab Mittwoch nun einen Blick auf das Gesamtwerk des gebürtigen Amerikaners, das neben seinen legendären Fotografien auch Malerei, Skulpturen sowie kurze Filme umfasst. 200 Werke von internationalen Leihgebern hat die Kuratorin Lisa Ortner-Kreil zusammengetragen und wirft somit ein eindrucksvolles Licht auf den Künstler.

Siehe dazu auch die Ausstellungskritik: Die Aura inhaltsloser Kunst

Information: "Man Ray" im Kunstforum Wien. 14. Februar bis 24. Juni. www.kunstforumwien.at





Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
Dokument erstellt am 2018-02-13 12:23:55
Letzte Änderung am 2018-02-13 17:50:22

Bildende Kunst

Matthias Lautner

Geboren 1981 in Wien; 1999 Matura; 2000 Zivildienst im Flüchtlingsheim der evangelischen Diakonie; 2001-2006 Studium an der Akademie der bildenden... weiter




Bildende Kunst

Claudia Larcher

Geboren 1979 in Bregenz, 2001- 2005 Studium Medienübergreifende Kunst bei Prof. Bernhard Leitner, Universität für Angewandte Kunst... weiter




Fotografie

Catharina Freuis

Geboren 1985 in Wien; 2004- 2011 Studium der Bildenden und Medialen Kunst, Fotografie, an der Universität für Angewandte Kunst Wien... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Spannung der Stille
  2. Die Unwägbarkeiten von Körper und Klang
  3. Der Anfang ist gemacht
  4. "Kammermusik ist fast wie Urlaub"
  5. Überwältigender Klangrausch
Meistkommentiert
  1. "Kammermusik ist fast wie Urlaub"
  2. Martha, Martha, du entschwandest
  3. Mit Furor zum Feuerzauber


Der Deutsche gab am Pult im Goldenen Saal des Musikvereins den Kapellmeister Deluxe.

Förderpreisgewinner Christoph Fritz mit Moderatorin Verena Scheitz und "vormagazin"-Chefredakteur Christoph Langecker. Peter Handke bei der Verleihung des 19. Wiener Theaterpreises "Nestroy" im Theater an der Wien. Hier mit dem Preis für sein Lebenswerk.

Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913


Werbung