• vom 06.06.2018, 07:30 Uhr

Kunst

Update: 09.06.2018, 13:56 Uhr

Kunst

Streetartist Shepard Fairey verschönert Wien


Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen. - © Katharina Stögmüller  "Golden Future" ist der Titel der Ausstellung in der Galerie Hilger in Wien, die Arbeiten von Fairey zeigt. - © Galerie Ernst Hilger, Shepard Fairey  <div>"Icon Collage": Mit Darstellungen des Gesichts von André the Giant (1946-1993), einem französischen Wrestler, wurde Fairey weltberühmt.<br /></div> - © Galerie Ernst Hilger, Shepard Fairey  Murals von Fairey finden sich in vielen Städten, wie etwa hier in Paris. - © APAweb, afp, Pierre Verdy  "Hope" war einer der Wahlkampfslogans von Barack Obama. Shepard Fairey setzte mit seiner Illustration dem 44. US-Präsident ein ikonisches Denkmal. - © APAweb, afp, Nicholas Kamm 



  • Sehenswert (0)




Von WZ Online

  • Der weltbekannte Künstler malte ein Mural beim Flughafen Schwechat.

Wien. Sein "Hope"-Poster aus dem Wahlkampf von Barack Obama wurde zur millionenfach kopierten Ikone: Der US-Streetartist Shepard Fairey alias "Obey" hat am Wiener Flughafen eine Wand gestaltet. Arbeiten von ihm sind von 25. Mai bis 27. Juli in der Galerie Ernst Hilger, Dorotheergasse 5, 1010 Wien, ausgestellt. Der Eintritt ist frei.





Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-05-25 13:14:38
Letzte Änderung am 2018-06-09 13:56:01

Bildende Kunst

Ulrike Möltgen

Geboren 1973 in Wuppertal; studierte Kommunikationsdesign bei Wolf Erlbruch. Sie lehrte als Dozentin an der Folkwang Universität der Künste in Essen... weiter




Bildende Kunst

Karin Schäfer

Geboren 1963 in Mödling, aufgewachsen in Wien, Studium mit Schwerpunkt Figurentheater am Institut del Teatre in Barcelona; Sieben Jahre Mitarbeit bei... weiter




Fotografie

Rainer Friedl

Geboren 1956 in Tulln, Matura, Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien; freier Journalist und Pressefotograf, Öffentlichkeitsarbeit in der Politik... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Damals, als alles einfacher war
  2. Strahlen in Bescheidenheit
  3. Die neue Leichtigkeit
  4. Schnapsen, Jolly und Patiencen mit Elvis und Madonna
  5. Effekthascherei
Meistkommentiert
  1. Der universell Umtriebige
  2. Effekthascherei


Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt.

Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta. Werbung für Die Single "Baby I Love You" im Magazin Billboard 1959.

Sean Godwells Entwurf einer Kapelle erinnert beim ersten Auftritt des Vatikans auf der Architekturbiennale in Venedig auf den ersten Blick an einen aufklappbaren Würstelstand. Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen.


Werbung