• vom 01.10.2018, 11:44 Uhr

Kunst

Update: 01.10.2018, 21:30 Uhr

Kunst

Bruegel: Meister der Wimmelbilder


"Der Bauerntanz", entstanden um 1568. - © KHM-Museumsverband  "Turmbau zu Babel". Bruegel malte mehrere Bilder mit dem Turm aus dem Alten Testament. Dieses ist eine Leihgabe aus dem  Museum  Boijmans  Van  Beuningen  in  Rotterdam. - © Museum Boijmans Van Beuningen, Foto: Studio Tromp, Rotterdam  "Der Triumph des Todes", entstanden vermutlich nach 1562. - © Museo Nacional del Prado, Baztan Lacasa Jose  "Die Heuernte" (1565) ist eines der Highlights der Ausstellung. - © Prag, The Lobkowicz Collections, Petr Weigl  "Zwei angekettete Affen" (1562). - © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Christoph Schmidt  "Dulle Griet" oder zu Deutsch "Die Tolle Grete" entstand um 1562 und gilt heute als eines der rätselhaftesten Bilder von Bruegel. - © Museum Mayer van den Bergh  "Die Jäger im Schnee" ist ein sehr bekanntes Motiv. Es befindet sich im Kunsthistorischen Museum in Wien. - © KHM-Museumsverband  "Die Imker", um 1568. - © Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin ‒ Preußischer Kulturbesitz, Foto: Jörg P. Anders  "Der Hafen von Neapel" (um 1563?) aus der Galleria Doria Pamphilj in Rom. - © Rom, Galleria Doria Pamphilj, Franco Bocchino  "Kampf zwischen Fasching und Fasten", entstanden 1559. - © KHM-Museumsverband 



  • Sehenswert (0)




Von WZ Online

  • So viel Bruegel wie noch nie: Das Kunsthistorische Museum widmet sich in der weltweit ersten großen monografischen Ausstellung dem niederländischen Maler aus dem 16. Jahrhundert.

Wien. Die größte Bruegel-Schau aller Zeiten ist dem flämischen Maler im Kunsthistorischen Museum in Wien gewidmet.

Mehr dazu siehe: Babel und Bauern





Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-10-01 11:49:45
Letzte Änderung am 2018-10-01 21:30:48

Bildende Kunst

Christoph Knecht

Geboren 1983 in Karlsruhe; studierte an der Royal Academy of Arts, London, am Chengdu Fine Arts College, China, und an der Kunstakademie Düsseldorf... weiter




Bildende Kunst

Claudia Märzendorfer

Geboren 1969 in Wien; Studium der Bildhauerei bei Bruno Gironcoli, Akademie der bildenden Künste, Wien; Mitglied der Wiener Secession; 2003/04... weiter




Bildende Kunst

Sonia Gansterer

Geboren 1968 in Neunkirchen; aufgewachsen in Kirchberg am Wechsel/NÖ; Studium an der Universität für Angewandte Kunst in Wien (Visuelle Gestaltung... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Corazón ist Trumpf
  2. Kammermusik
  3. "Ein Konzert ist mehr als die Summe von Stücken"
  4. Keine Liebesgrüße
  5. Wien Modern: Neue Töne zwischen Kasino und Café
Meistkommentiert
  1. Gesellschaftskritik und Liebesleid
  2. Die letzte Diva
  3. Taylor Swift bei American Music Awards gefeiert
  4. Selbsterforschung


"Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.

Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt. Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta.


Werbung