Geboren 1979 in Graz; 1998- 2005 Studium an der Universität Mozarteum Salzburg, Klasse für Malerei und neue Medien, Teilnahme auf Kunstmessen in Dornbirn, Paris und Bogotá, viele Auszeichnungen, Ankäufe und Stipendien, u.a. Staatsstipendium für bildende Kunst, zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen.

Lebt und arbeitet in Wien.

www.mariannelang.at

Die Bleistiftzeichnungen der Serie "Double Sight" zeigen eine Außen- und zugleich eine Innenaufnahme. Der Betrachter blickt wie durch ein Fenster auf verschiedene Landschaften; zugleich aber auch jeweils auf einen Innenraum. Die Zeichnungen muten an wie eine Spiegelung im Fenster, in der man beide Seiten der Scheibe ausmachen kann. Die beiden Motive sind in gleicher Intensität dargestellt und lassen die Frage offen, ob aus dem Fenster heraus- oder hineingeschaut wird. Tatsächlich vermischt Marianne Lang in diesen Vexierbildern Erinnerungen an private Orte: der Blick aus dem Elternhaus in der Steiermark, die Innenansicht der Atelierwohnung im zweiten Wiener Bezirk oder der Urlaubsort.