Sarah Baxter wuchs in Norfolk, Großbritannien auf. Ihre Begeisterung für die Natur führte sie durch Asien, Australien, Neuseeland und die USA, bevor sie ihre Karriere als Journalistin beim Reisemagazin "Wanderlust" begann. Sie schreibt unter anderem für "Guardian", "Telegraph", "Independent" und "Runner’s World" und hat an zahlreichen "Lonely Planet"-Guides mitgearbeitet. 2019 erschien das fantastische Buch "500 Walks" von Sarah Baxter.

Die Abbildungen stammen aus dem Buch von Sarah Baxter, "500 Zugreisen - Legendäre Eisenbahnfahrten weltweit", erschienen im Verlag Knesebeck.

Siehe auch: www.sarahbtravel.wordpress.com

Einsteigen, bitte! Auf 500 mehrtägigen oder kurzen Zugreisen führt Sarah Baxter durch atemberaubende Landschaften, vorbei an antiken Monumenten, auf die Spuren berühmter Entdecker oder entlang der Wolkenkratzer unserer Megastädte - und durch die Geschichte der Welt. Und mit dem Zug unterwegs zu sein ist nicht die schnellste, aber immer noch eine der schönsten Arten zu reisen: Mit dem "Wüstenexpress" fahren wir durch die Namib-Wüste, entdecken mit dem "Glacier Express" die Schweiz und kommen auf der "Transsilvanien-Rundfahrt" Graf Dracula gefährlich nahe. Ob in der legendären Dampflok oder im modernen Hochgeschwindigkeitszug, fundiert kommentiert, mit Karten und inspirierenden Fotos illustriert, macht dieser Guide neugierig auf all die Strecken, Ziele und berühmten Züge, die es rund um den Globus zu entdecken gibt.