Geboren 1962 in Lustenau, wo sie als freie Illustratorin lebt und arbeitet.

Schwerpunkt ihrer zuletzt von "Society of Illustrators", "Communication Arts", "Lürzer’s Archive" und "Illustration now/4" ausgezeichneten und publizierten Arbeit ist die Editorial Illustration. Ihre Bilder wurden unter anderem im "Museum of American Illustration"/New York, auf der Biennale in Bratislava und im Wiener Museumsquartier ausgestellt.

"Meine Illustrationen sind Kurzgeschichten, Spaziergänge zwischen Phantasie und Realität, inspiriert von Kindheitserinnerungen, surrealen Traumwelten und Alltagsbeobachtungen."

Siehe auch:

www.alice-wellinger.com