• vom 04.11.2017, 12:00 Uhr

Kultur


Fotografie

Heinz Hudelist




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief








    Geboren 1960 in Villach; Höhere Graphische Lehr- und Versuchsanstalt, Wien, Abteilung Fotografie; 20-jährige Tätigkeit in der Werbefotografie mit eigenem Studio in Wien, 2005/2006 Afrikaaufenthalt; danach als Tier- und Naturfotograf tätig; Ausbildung zum Nationalpark-Ranger in den Nationalparks Gesäuse und Kalkalpen; Mitaufbau der Fotoschule Gesäuse; 2010 Gründung der Naturfotowerkstatt, die Workshops und Fotoreisen veranstaltet; dabei als Workshop- und Seminarleiter mit dem Schwerpunkt auf Landschafts-, Vogel- und Tierfotografie tätig.



    Lebt in Grünau im Almtal.

    Siehe auch: www.hudelist.com



    Egal, ob Singvögel im Garten, Auerhähne im Wald, Birk- oder Schneehühner im Gebirge oder Seeadler in Norwegen: Vögel haben Heinz Hudelist schon immer fasziniert. Seit einigen Jahren bilden sie einen Schwerpunkt seiner fotografischen Arbeit, wobei es ihm wichtig ist, die Vögel in ihrer natürlichen Umgebung zu zeigen. Dem geht viel Re- cherchearbeit voraus. Ansitze müssen gebaut oder Tarnhütten an den richtigen Plätzen aufgestellt werden, damit Hintergrund und Licht passen. Absprachen mit Grundbesitzern und Jagdpächtern sind hier un- erlässlich. Wichtig ist auch, das Flucht-, Balz- und Brutverhalten zu kennen. Es gehört eine große Portion Leidenschaft und Geduld dazu, im Winter bei minus drei Grad um 3 Uhr früh aufzustehen, durch den Schnee zu stapfen und dann stundenlang frierend in einem Tarnzelt zu sitzen oder sich im Sommer von Mücken "auffressen" zu lassen. Wenn dann einmal ein Vogel im schönsten Licht am Balzplatz erscheint, wird man aber für alle Mühen belohnt.





    1 Leserkommentar




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2017-11-03 15:53:12
    Letzte Änderung am 2017-11-03 16:35:08


    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. "Ich bin nicht wichtig, das war immer mein Motto"
    2. Homo Universalis
    3. Es regnet Kunst
    4. In memoriam Franz M. Wuketits
    5. Die Kolonialität der Macht
    Meistkommentiert
    1. Bürokratie hält uns zusammen
    2. "Ich bin nicht wichtig, das war immer mein Motto"
    3. In memoriam Franz M. Wuketits
    4. Homo Universalis


    Werbung