• vom 23.12.2017, 12:00 Uhr

Kultur


Sakrale Kunst

Kleine Wunder




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief










    Dieser gotische Miniaturaltar aus Buchsholz wurde vor rund 500 Jahren angefertigt und wird dem niederländischen Künstler Adam Dircksz zugeschrieben. Rund 100 in der gleichen Technik gearbeitete und vermutlich aus derselben Werkstatt stammende kleine gotische Wunderwerke aus Buchsholz, wie Betnüsse, Rosenkränze, Initialen und Altärchen befinden sich in den wichtigsten Museen und Sammlungen der Welt. Das Raffinement dieser Miniaturkunstwerke, die auch als kleine Wunder bezeichnet werden, liegt in der vollendeten Schnitzkunst, kombiniert mit komplexen Darstellungen des Alten und Neuen Testaments. Es scheint, dass der Meister dieser Werkgruppe die Grenzen der Schnitzkunst um 1500 gesprengt hat. Diese Mikrowelten, eingebettet in stark verkleinerte architektonische Konstruktionen mit dem Formenrepertoire der Gotik, waren ursprünglich zur privaten Andacht vorgesehen. Darüber hinaus waren diese kleinen Kunstwerke hochgeschätzte Sammlerstücke der damaligen gesellschaftlichen Eliten.

    Dieses kleine gotische Wunderwerk befindet sich in der Hofgalerie in Wien. Der Eigentümer der Hofgalerie, Ulrich Hofstätter, hat sich auf die Kunst des Mittelalters und der Renaissance spezialisiert und im Wiener Album Verlag ein Buch über dieses außergewöhnliche Kunstwerk herausgegeben.

    Siehe auch: www.ulrichhofstaetter.com

    www.albumverlag.at/medieval-microcosm.html





    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2017-12-22 15:59:08
    Letzte ─nderung am 2017-12-22 16:30:28



    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. "Als Kind sah ich mich als Priester oder Papst"
    2. "Meine Sichtweise ist für viele eine Provokation"
    3. Was für eine Geschichte!
    4. Israel entstand in Österreich
    5. Beifallsdonner und Lorbeerkränze
    Meistkommentiert
    1. Was für eine Geschichte!
    2. Israel entstand in Österreich
    3. "Meine Sichtweise ist für viele eine Provokation"

    Werbung



    Werbung