• vom 05.05.2018, 12:00 Uhr

Kultur


Fotografie

Sissa Micheli




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief








    Geboren 1975 in Bruneck, Italien. Sie studierte von 2000 bis 2002 an der Schule Friedl Kubelka für künstlerische Fotografie in Wien und absolvierte in den Jahren 2002 bis 2007 ihr Diplomstudium an der Akademie der bildenden Künste Wien bei den Professoren Franz Graf, Gunther Damisch und Matthias Herrmann, das sie mit Auszeichnung abschloss. Sissa Micheli erhielt mehrere Preise und Stipendien, im Jahr 2016 wurde sie mit dem Preis "Künstlerin des Jahres" des Südtiroler Künstlerbunds und des HGV ausgezeichnet. Sie verzeichnet zahlreiche nationale und internationale Einzel- und Gruppenausstellungen und ist in öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten.

    Sissa Micheli lebt und arbeitet in Wien.

    Siehe auch: www.sissamicheli.net



    Kleidungsstücke werden ins Bild geworfen, die Kamera filmt ihren kurzen Flug. Dann klickt der Auslöser, ein ausgesuchter Moment wird arretiert und gespeichert, während zwischenzeitlich das Kleidungsstück längst zu Boden gefallen ist. Immer neue Kleidungsstücke fliegen und erstarren, jede Filmsequenz endet in einem Freeze Frame, kulminiert sozusagen im "entscheidenden Augenblick", an dem die verformbaren Textilien in eine endgültige Form gegossen werden. Bewegte Körper durchkreuzen die ruhenden Bildräume, die zu Auffangvorrichtungen für die Wurfgeschosse werden, bevor sie den Endpunkt ihrer Flugbahn erreichen.





    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
    Dokument erstellt am 2018-05-03 17:18:38
    Letzte Änderung am 2018-05-03 17:49:10


    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Lore Trenkler und ihr Schmarren für den Kaiser
    2. Weltmuseen: Die Aneignung der Welt in Dingen
    3. Reichenbachs Spiritismus und Forschergeist
    4. Ein Platz an der Sonne in Tansania
    5. Vom Winde verweht in Lüderitz
    Meistkommentiert
    1. Weltmuseen: Die Aneignung der Welt in Dingen
    2. Rosa Luxemburg: "Ich war, ich bin und werde sein"
    3. "Wir haben beide ein irres Tempo"


    Werbung