• vom 25.08.2018, 12:00 Uhr

Kultur


Fotografie

Maria Ziegelböck




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief








    Geboren 1972 in Haag am Hausruck; nach dem Studium bei Friedl Kubelka und einer Assistenz bei Elfie Semotan, arbeitet Maria Ziegelböck international als Porträt- und Modefotografin. Mit genreübergreifenden Konzepten interpretiert sie die Begriffe der tradi-tionellen Fotografie neu und integriert sie in ihren eigenen Kontext.

    Damit positionieren sich ihre Arbeiten in einem Bereich, der sich herkömmlichen Zuordnungen entzieht und in unterschiedlichsten Zusammenhängen zur Anwendung kommt. Zentraler Inhalt in den Arbeiten der Fotografin ist der Mensch in seiner Existenz; ihre Fotoarbeit ist geprägt durch eine kritische Haltung und subtilen Humor. Maria Ziegelböck ist Professorin für angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien an der Universität für angewandte Kunst, Wien.

    Lebt und arbeitet in Wien.

    Siehe auch: www.mariaziegelboeck.com



    "Gesichter, Körper, Haltungen, Hände, und immer wieder Blicke, fixierende, beobachtende, zurückhaltende, ernste, lächelnde Blicke. Die Fotografin Maria Ziegelböck nähert sich den Porträtierten feinfühlig und zugleich direkt. Sie fixiert Augenblicke, haltbare Momente, Tiefenbilder, die aufzeichnen, was ist, und die zugleich die Persönlichkeit in all ihrer Vielschichtigkeit zeigen. Im Winter 2017 und im Frühjahr 2018 hat die Fotografin auf Einladung von Johann Feilacher, dem künstlerischen Leiter des museum gugging, Gugginer Künstler besucht. Sie ist mit ihrer Kamera immer wieder gekommen. Aus diesen Begegnungen ist eine eindrucksvolle Porträtserie entstanden." (Anton Holzer)

    Die Fotos zeigen die Gugginger Künstler Franz Kernbeis (l., u.) und Laila Bachtiar (r., o.)





    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-08-24 14:50:51
    Letzte Änderung am 2018-08-24 15:12:59


    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Worin Stephan Schulmeister irrt
    2. Waren, die an Wert gewinnen
    3. Endlose Gier
    4. "Mein Motto: Der Weg entsteht im Gehen"
    5. Tragödie am Genfersee
    Meistkommentiert
    1. Tragödie am Genfersee
    2. Waldhüter und Korallengärtner
    3. Endlose Gier
    4. Waren, die an Wert gewinnen
    5. Worin Stephan Schulmeister irrt


    Werbung