• vom 01.09.2018, 12:00 Uhr

Kultur


Bildende Kunst

Evelyn Loschy




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief








    Geboren 1980 in Graz; 2006-2013 Studium von "Transmedialer Kunst" bei Brigitte Kowanz an der Universität für angewandte Kunst in Wien, 2011 "Audiovisuelle Kunst" an der Gerrit Rietveld Academie in Amsterdam; 2010/11 Studium von "Konstruktiver, multimedialer Skulptur" und "Me-dienkunst" an der Universität der Künste in Berlin; Mitbegründerin von "Lafin C’estmerde" (Verein für interdisziplinäre Kunstproduktion und -rezeption) und Schlagzeugerin der Artrockband "Perlen für die Säue"; zahlreiche Performances, Preise, Publikationen, Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen. Vertreten durch die Galerie Michaela Stock in Wien. Lebt und arbeitet in Wien.



    Kontakt: e_loschy@yahoo.de

    "Evelyn Loschy begreift Destruktion nicht als die vollständige oder partielle Auflösung einer organischen oder anorganischen Einheit durch verschiedenartige Prozesse und Handlungen. Auch ist die Bedeutung von zerstörten, gefundenen, von der Gesellschaft ausgeschiedenen Gegenständen nicht zentral in ihren Überlegungen. Vielmehr profitiert die junge Künstlerin von der Stunde Null der Avantgardeströmungen, die jenen Pluralismus der Stile, Kunstbegriffe und Bildtechniken auslöste, der seither als Last der Moderne gilt. Wohl aber - und das teilt die Gegenwart mit der Vergangenheit - sind die Zerstörungstendenzen in der bildenden Kunst gleichsam als Echo eines allgemeinen kulturgeschichtlichen Wandels zu verstehen bzw. sind sie oft symbolisch bezüglich der eigenen psychischen und sozialen Bedingtheit des Künstlers bzw. der Künstlerin zu interpretieren." (Günther Holler-Schuster)





    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-08-30 15:08:56
    Letzte Änderung am 2018-08-30 15:51:23


    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Worin Stephan Schulmeister irrt
    2. Waren, die an Wert gewinnen
    3. Endlose Gier
    4. Alte Helden, neue Plätze
    Meistkommentiert
    1. Endlose Gier
    2. Waren, die an Wert gewinnen
    3. Worin Stephan Schulmeister irrt


    Werbung