Geboren 1963 in Mödling, aufgewachsen in Wien, Studium mit Schwerpunkt Figurentheater am Institut del Teatre in Barcelona; Sieben Jahre Mitarbeit bei mehreren Ensembles in Spanien; 1993 Gründung des Karin Schäfer Figuren Theaters; Tourneen und Gastspiele mit ihren visuellen Theaterproduktionen in 45 Ländern weltweit. Gründerin und seit 2003 Leiterin des Festivals "Pann- Opticum" in Neusiedl am See. Lebt in Wien und Málaga.

Siehe auch: www.figurentheater.at

"Der fließende Übergang von bildender und darstellender Kunst ist ihr Markenzeichen: Karin Schäfers Objekte, Formen und Figuren - in denen sie oft auch Bezug zu anderen Werken der bildenden Kunst nimmt- werden in ihren Inszenierungen zu lebendigen, ebenso einprägsamen wie mehrdeutigen Bildern. Spartenübergreifend mit Theater, Tanz, Figuren, Masken, Trickfilmen, Projektionen, Licht und Schatten arbeitend, erschafft sie dabei ihre ganz spezielle Form des ,visuellen Theaters‘, in dem auch die Musik - zumeist live, im Zusammenspiel mit Pianisten und Orchestern - ein gleichwertiges Gegenüber bildet." (Peter Hauptmann).