Wie verbringen Eulen den Advent? Richtig, sie zünden ebenfalls Kerzen an, denn im Schein des Kerzenlichts schmeckt sogar das Essen besser. Doch dann ist die einzige Kerze abgebrannt, und Sili muss sich neue Kerzen suchen. Dazu verlässt sie ihre hohe, einsame Tanne auf dem Berg und fliegt hinunter ins Dorf. Dort findet sie unzählbar viele rote Kerzen - und bedankt sich bei den Menschen auf ihre ganz eigene Art . . .

Ein minimalistisch, aber schön illustriertes Kinderbuch über den Advent, das wohl eher zum Vorlesen gedacht ist. Denn die Handlettering-Schriftart ist selbst für Erwachsene etwas schwer zu lesen.

Orlando Hoetzel & Verena Stegemann: Die Eule Sili
Verlag Kunstanstifter; 44 Seiten; ab 6 Jahren; 19,10 Euro