Alex Bauermeister ist Yogatherapeutin und hat eine kleine Tochter. Eine Kombination, die nun zu einem neuen Buch geführt hat, in dem sie - illustriert von Flora Waycott - viele verschiedene Tiere viele verschiedene Entspannungsübungen vorzeigen lässt. Da hebt die Katze die Hände vors Herz, der Hase spürt dem Wind nach, der ihm um die Ohren weht, die Kuh nimmt sich selbst in den Arm, der Hund macht - na, was denn sonst, wenn nicht den herabschauenden Hund, und vieles mehr . . .

Die Übungen sind so simpel, dass sie schon die Kleinsten gut verstehen, und liebe Bilder zum Anschauen gibt es auch noch. Das ideale Buch, um zwischen der Familienhektik wieder einmal gemeinsam herunterzukommen und als Eltern eine ruhige Zeit mit dem Kind zu verbringen.