"Entdecke die Natur auf lustige Weise!" lautet der Untertitel von Florian Rybas zweitem "Wiesentricks"-Band. Und zum Schmunzeln ist es tatsächlich, wenn man zum Beispiel bei den Kindern für Staunen sorgt, indem man einen Löwenzahn Ja oder Nein nicken lässt. Natürlich muss man ihn vorher mit einem Wiesengras präparieren. Wie das geht, erklärt Ryba in anschaulichen Skizzen - und erläutert dabei auch gleich, wie der Wind Löwenzahn-Samen verteilt. Oder er gibt eine Anleitung für eine Wiesen-Wasserleitung aus hohlen Halmen. 

Mit seinem Buch in der Hand kann man auch Krabbeltiere aufstöbern und lernt, wie viele Beinpaare Insekten, Spinnen und Asseln haben. Und man erfährt, was ein Saftkugler ist. Im zweiten Band seiner "Wiesentricks" nimmt der Autor seine kleinen Leser jedenfalls wieder mit hinaus in die Natur und weckt spielerisch ihre Neugier auf alles, was da wächst und blüht und kreucht und fleucht.

Florian Ryba: Wiesentricks - Band 2
52 Seiten; ab 6 Jahren; 24 Euro
www.wiesentricks.at