Weltbekannte Klassiker, berühmte Rennwagen, Sammlerstücke für Superreiche – wer mehr wissen will, sollte in "Ultimate Collector Cars" von Charlotte & Peter Fiell schmökern. Und am besten nur mit Handschuhen anfassen, um auf den dunklen Hochglanzseiten und den stilvollen Fotografien keine Fingertapper zu hinterlassen.

Futuristisch: der Aston Martin Valkyrie aus 2020. - © Aston Martin Lagonda
Futuristisch: der Aston Martin Valkyrie aus 2020. - © Aston Martin Lagonda

Der gewichtige Doppelband zeigt auf 904 Seiten 100 der erlesensten und begehrtesten Automobile aller Zeiten und erzählt sowohl ihre Geschichte als auch die der Designer und Ingenieure, die ihre ganze Kreativität und Energie in den Bau und die Verbesserung der Träume auf vier Rädern investierten. Die Auswahl umfasst die gesamte Geschichte des Automobils und bietet einen Überblick über die schönsten Modelle aller Zeiten. Sie zeigt seltene Exemplare wie ein Stutz Bearcat Modell A von 1912 sowie weniger bekannte Veteranen wie das Talbot Lago T150 C SS "Goutte d'Eau"-Coupé von Figoni et Falaschi aus dem Jahr 1937 oder den futuristischen Aston Martin Valkyrie von 2020.

Jeder Eintrag enthält ausgewählte Expertentexte, in denen Marken und Modelle detailliert beschrieben sind - Jahr, Motorgröße, Pferdestärken, Höchstgeschwindigkeit, Getriebe und alle wichtigen Produktionsdaten, dazu gibt es Interviews mit Experten und Spezialisten in Sachen Auto. Detail am Rande: Der Wert der in dieser nummerierten Erstauflage mit 10.000 Exemplaren vorgestellten Autos liegt bei über einer Milliarde Dollar. Ein Gustostück sowohl für erfahrene Autosammler als auch neugierige Einsteiger!