Manchmal denkt man, jetzt müsste es doch endlich einmal gut sein mit all diesen Coming-of-age-Romanen, mit all diesen Geschichten vom schwierigen Erwachsenwerden, von erster Liebe und erstem Liebesleid, von den Konflikten mit Eltern und Geschwistern. Und dann stößt man doch immer wieder auf ganz neue oder zumindest ganz neu literarisierte Aspekte dieses Genres. So wie bei Janina Hecht.

- © C.H. Beck
© C.H. Beck

Die 1983 in der Nähe von Stuttgart geborene Autorin legt mit "In diesen Sommern" ihr literarisches Debüt vor und erzählt - man darf vermuten: zumindest ein wenig von eigenen biografischen Erfahrungen inspiriert - von einer Kindheit und Jugend, die auf den ersten Blick recht idyllisch wirken. Doch im Hintergrund lauern mal mehr, mal weniger bedrohlich der Alkoholismus des Vaters, seine jähzornigen Ausbrüche und die nicht zuletzt deshalb wenig harmonische Ehe der Eltern.

"Diese Morgen vermischen sich zu einem einzigen Bild. Mein Vater, wie er ganz ruhig den Tag beginnt, nicht ausgeglichen, aber stabil. Nie schrie er am Beginn des Tages, er ging mit vorsichtigen Schritten, manchmal etwas Weiches in seinem Gesicht. Als hätte sich danach etwas verändert, als führten erst der Mittag und der Nachmittag in eine andere Richtung, und an jedem Morgen hätte es die Möglichkeit zu einem anderen Verlauf der Geschichte gegeben, die ich schreibe."

Das Erwachsenwerden der Ich-Erzählerin Teresa ist zugleich ein langsames Entgleiten des Vaters. Er rutscht immer weiter hinein in seine Welt des Alkohols und stirbt schließlich an einem Herzinfarkt. "Ich bewahre verschiedene Erzählungen nebeneinander und wähle eine passende aus. Immer begleitet von zwei Kräften, der Furcht davor, ihn zu vergessen, und der Notwendigkeit, nicht zu viel an ihn zu denken."

Entstanden ist daraus ein Reigen teils kürzerer, teils längerer Erinnerungstableaus, die von enormer Wahrnehmungsschärfe und sprachlicher Sensibilität zeugen. Ein beeindruckendes Debüt, das nichts Großspuriges an sich hat und gerade deshalb große Erwartungen an Kommendes weckt.