Urwälder in Österreich – ja, die gibt es noch, zumindest in kleinen Resten, obwohl in den letzten 8000 Jahren 90 Prozent der europäischen Wälder zerstört wurden. Weltweit sind nur noch 40 Prozent der ursprünglichen Wälder intakt, fast die Hälfte davon ist akut bedroht. Der Umweltschützer und Naturfotograf Matthias Schickhofer präsentiert die Dschungel vor unserer Haustüre in dem opulent illustrierten Band Urwald in Österreich.

Eindringlich weist er darauf hin, welche Bedeutung der Lebensraum Wald für die Menschheit und das Klima hat.